skip to Main Content
Headerbild_Anwendungen

ARCHITEKTUR

3d-Laserscanning 3D-Lasertracking 3D-Solutions hs3ds Vermessung Scanner Tracker UAV

Beim Bauen im Bestand dokumentieren die alten Pläne meist nicht mehr den aktuellen Zustand eines Gebäudes. Ein 3D-Scan liefert exakte und verformungsgerechte Bestandsaufnahmen, so dass Architekten klassische 2D- aber auch 3D-Pläne erhalten. Wurden bisher Umbauplanungen durch teilweise sehr große Toleranzen abgesichert, so kann man nun exakter planen, da ein Bauteilverlauf nicht nur durch einen oder zwei, sondern durch viele tausend Messpunkte dokumentiert ist. So können z. B. bei der Planung eines Dachgeschossausbaues die Schiefstellungen, Verdrehungen und Durchbiegungen in einer Holzständerkonstruktion in jeder Lage und Höhe in kürzester Zeit erfasst werden. Noch nie konnten verformungsgerechte Aufmaße so schnell, preiswert und detailreich erstellt werden. Sollte sich im Laufe Ihres Projektes herausstellen, dass Sie Teilbereiche des Objektes in besserer Auflösung oder anderen Maßstäben benötigen, können diese Pläne ohne weitere Nachmessungen aus den vorhandenen Daten extrahiert werden, da alle Details bereits bei der ersten Messung erfasst werden.

ANLAGENBAU

(1) Punktwolke_klein
AutoCAD-Ansicht des Modells
(3) Stahlkonstruktion mit Rohrleitungen

Als effiziente Erfassungsmethode des Bestands hat sich das 3D-Laserscanning in den letzten Jahren besonders im Bereich der Anlagenplanung und des Anlagenbaus  etabliert und bietet viele Vorteile: Mit hoher Erfassungsgeschwindigkeit und Datengenauigkeit wird der Planungsbereich praktisch vollständig abgebildet. So können im Allgemeinen Projekte schneller und genauer realisiert werden, das bedeutet oft eine erhebliche Kostenersparnis.

Aus diesen Gründen verdrängt das Laserscanning zunehmend konventionelle Messmethoden und immer häufiger werden Anlagen oder Anlagenteile gescannt, um ein digitales Abbild des Bestands zu erhalten. Die erzeugten Punktwolken können als Basis für eine 3D-Modellierung, Kollisionsprüfung, Reverse Engineering oder Virtual Reality Anwendungen verwendet werden.

DENKMALPFLEGE

3D-Laserscanning 3D-Lasertracking 3D-Solutions hs3ds Vermessung Scanner Tracker UAV

Eine effiziente und hochpräzise Ist-Analyse eines Objektes steht sowohl beim Denkmalschutz als auch in der Archäologie im Vordergrund. Die elementare Aufgabe ist es, Gebäude, Kunstwerke oder Werkzeuge aus der Vergangenheit für folgende Generationen zu erforschen und für die Zukunft zu bewahren. Entscheidend hierfür ist zunächst die präzise und vollständige Vermessung eines Objektes. Bei Bedarf können auch einzelne Details aus der Vermessung herausgelöst und mit noch höherer Auflösung anschaulich dargestellt werden. Bei historischen Gebäuden lassen sich oft geänderte Strukturen und Nutzung rekonstruieren, die sich in den alten Plänen, soweit diese überhaupt noch vorhanden sind, nicht finden. In kurzer Zeit können alle relevanten Informationen am Objekt erfasst werden, durch die digitale Weiterverarbeitung der Daten ist eine äußerst genaue Rekonstruktion möglich.

SCHIFFSVERMESSUNG

3D-Laserscanning 3D-Lasertracking 3D-Solutions hs3ds Vermessung Scanner Tracker UAV

Um die Liegezeiten während einer Umbauphase möglichst gering zu halten, werden Schiffe zumeist im Vorhinein dreidimensional mittels Laserscanning vermessen.
Hierfür werden alle Rohrleitungen und Abgasstränge, ausgehend vom so genannten Tank-Top (tiefster Teil des Maschinenraums) bis hin zum Funnaltop (höchster Punkt auf dem Schornstein) digital erfasst.
Aus der gewonnenen Punktwolke wird ein dreidimesionales Modell erstellt, in welchem schon vor dem eigentlichen Baubeginn neue Anlagen bis ins kleinste Detail geplant werden können.

Back To Top